Einladung zum Gottesdienst am Weltgebetstag der Frauen | 1. März, 19 Uhr in der Trinitatiskirche

Über Konfessions- und Ländergrenzen hinweg engagieren sich christliche Frauen in der Bewegung des Weltgebetstags. Immer am ersten Freitag im März beten und handeln sie dafür, dass Frauen und Mädchen überall auf der Welt in Frieden, Gerechtigkeit und Würde leben können. So wurde der Weltgebetstag in den letzten 130 Jahren zur größten Basisbewegung christlicher Frauen. Ein Gebet wandert über 24 Stunden lang um den Erdball und verbindet Frauen in mehr als 150 Ländern der Welt miteinander.

Aus unserer Gemeinde heraus entstand der Wunsch, den Weltgebetstag auch in Endenich zu feiern – in ökumenischer Geschwisterlichkeit zusammen mit Frauen aus St. Maria Magdalena.

Die Idee des Weltgebetstages – „informiert beten, betend handeln“ – wird konkret umgesetzt, indem jedes Jahr die Lebenssituation von Frauen in einem anderen Land im Mittelpunkt stehen. In diesem Jahr sind es die Christinnen in Palästina, die uns einladen, „durch das Band des Friedens“ ein Hoffnungszeichen gegen Gewalt und Hass zu setzen. Wir glauben, dass der Weltgebetstag 2024 dazu beitragen kann, dass Verständigung, Versöhnung und Frieden eine Chance bekommen, in Israel und Palästina, im Nahen Osten und auch hier in Deutschland.

Wir laden Sie sehr herzlich zu diesem ökumenischen Gottesdienst ein.

Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, Informationen über das Land zu erhalten, sich über Fragen auszutauschen und landestypische Spezialitäten zu probieren.

Weitere Informationen: https://weltgebetstag.de/idee/

 

 

Gottesdienste

Veranstaltungen

Auswahl:
      Suchbegriff:
      Datum/Monat: .
für:       
pro Seite von 2
Mai 2024
So, 26.5.
10 Uhr
Gottesdienst, anschließend Kirchencafé & Gemeindeversammlung - Pfarrer Uwe Grieser
Ev. Trinitatiskirche Bonn
So, 26.5.
18 Uhr
Taizeegottesdienst mit Abendmahl - Prädikantin Anja Daub
Ev. Trinitatiskirche Bonn