Marlies Blauth | Blues – experimentelle Linoldrucke | 2009

Ausstellungseröffnung:
26. April 2009, 11.15 Uhr, Trinitatiskirche

Einführung: Dorothea Löchte
Musik: Beate Dix-Schäfer (Querflöte), Annette Lohfink (Piano)

Marlies Blauth (*1957) wohnt und arbeitet in Meerbusch und ist Lehrbeauftragte an der Universität Wuppertal. Ihr Arbeitsschwerpunkt sind sog. Hochdruck-Techniken, also Holz- und Linolschnitt. Mit ihrer Ausstellung zeigt sie ungeahnte Facetten des Linoldrucks, der hier nicht schwer und grobgeschnitzt daher kommt, sondern voller Leichtigkeit und Transparenz – wozu natürlich die Farbe Blau aktiv beiträgt.

Malies Blauth im Netz