Schüler:innen des Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasiums Bonn | Auf der Suche… | Februar – April 2022

Der Mensch war, ist und wird immer auf der Suche sein…nach sich selbst, nach dem Gegenüber, nach Sinn und Erkenntnis, nach Verlorenem und Erträumtem.
Der Aufgabe einer Verbildlichung solchen Suchens stellten sich die Schülerinnen und Schüler der Qualifikationsphase des Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasiums in diesem Schuljahr.
Vom Nachspüren nach dem verlorenen Paradies in großformatigen Tuschezeichnungen, über das Ertasten von Charaktereigenschaften in gemalten Porträts und das Erforschen der Ambivalenzen des menschlichen Lebens mit Hilfe von Zufallsverfahren bis hin zu Zukunftsvisio- nen des Menschen in großformatigen Collagen werden verschiedene Facetten des menschli- chen Suchens umkreist. Auch ein künstlerischer Schaffensprozess ist ein Suchen. So wird in der Zusammenstellung der Ausstellung das Suchen selbst zum Thema.
Künstler*Innen der Bilder von links nach rechts: Paula Steg, Lioba Klein-Hitpass, Emma Schmauke, Lilian Richards, Amelie Schneehagen.